mylittlegarden 15: sonntagsstrauß

Mein Sonntagsstrauß-Foto stammt vom 28. Oktober – ein nochmaliges Hoch auf die Cosmea! Ihrem Namen “Schmuckkörbchen” macht sie auch in der Vase alle Ehre.

Aus beängstigend mickrigen Anzuchtpflänzchen wuchsen im Hochsommer ungeheuer große Büsche mit unzähligen Blüten. Langsam lerne ich, dass auf unserem nahrhaften Marschboden besonders die Einjahresblumen schnell zu hoch werden: Die Schmuckkörbchen haben wir zu spät abgestützt und kamen mit den Stützen nicht mehr so richtig “dazwischen”. Das Ergebnis waren kühne Verrenkungen, die aber an sich schon wieder spektakulär aussahen (ich meine die Pflanzen, nicht die Gärtner). Allerdings waren sie in ständiger Gefahr, mal eben abzubrechen (die Pflanzen!), was immerhin Blüten für das Haus lieferte.

Die reiche Auswahl an dieser Blume bei meinem liebsten Saatguthändler findet ihr mit Link 1, während Link 2 eine besonders hübsche Sorte anderswo beschreibt. Siehe Foto 2 – wenn für etwas der Begriff “anmutig” passt, dann für diese “Cupcakes” – sehr zu empfehlen!

Die reiche Auswahl an dieser Blume bei meinem liebsten Saatguthändler findet ihr mit Link 1, während Link 2 eine besonders hübsche Sorte anderswo beschreibt. Siehe Foto 2 – wenn für etwas der Begriff “anmutig” passt, dann für diese “Cupcakes” – sehr zu empfehlen!

Beim Suchen nach dem Begriff “Sonntagsstrauß” stieß ich auf, wie die Autorin selbst schreibt, “ein Blog wie eine Streuobstwiese”. Dorthin führt Link 3.

Liebe Grüße und haltet euch wacker,
euer j.


Link 1: https://www.keimzeit-saatgut.de/saatgut/schmuckkorbchen.html

Link 2: https://www.samenhaus.de/cosmea-cupcakes-mischung-cosmeasamen-von-thompson-morgan/a-537093

Link 3: https://www.puppenlustig.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.